Cyber-Sicherheit, Schadsoftware

Cyber- und Herzattacken

In einer Studie der Vanderbilt Universität kommen die Forscher zu dem Schluss, dass es einen Zusammenhang zwischen Tod durch Herzattacken und Cyber-Angriffen durch Erpressungs-Trojaner besteht. In den betroffenen Krankenhäusern starben durchschnittlich 36 Personen mehr als in anderen Einrichtungen, die nicht angegriffen wurden. Durch einen Angriff wurde der Einsatz von notwendigen Untersuchungen und Behandlungen mithilfe von elektronischen Geräten sehr verzögert. Die Studie bezieht sich auf Daten von über 3.000 Krankenhäusern, von denen etwa 10% von Ransomware Angriffen betroffen waren.

Ein sehr prominentes Beispiel für einen Angriff auf das Gesundheitssystem ist der WannaCry Angriff in den UK. Dieser führte zu einem finanziellen Schaden von ca. 100 Pfund und zu einer Verschiebung von über 19.000 geplanten medizinische Behandlungen. Dabei wurden etwa ein Drittel aller Krankenhäuser in den UK betroffen.

Author image

Cybersecurity enthusiast, hunting all the freshest news, insights and tidbits.