Cyber-Sicherheit

BSI warnt vor weiteren Angriffen

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik informiert über Angreifer, denen es vor kurzem gelungen ist, eine Reihe von Abteilungen in der Bundesverwaltung zu infizieren. Diese werden nun für bösartige Spam Kampagnen mit dem Emotet Banken-Trojaner genutzt. Das Erscheinungsbild der E-Mails ist den amtlichen E-Mails sehr ähnlich und geben vor, eine Antwort auf bereits erfolgte Kommunikation zu sein.

Nach Angaben des BSI wurden die Infektionen beseitigt, rät aber dazu immer den Namen des Senders zu überprüfen, auf Rechtschreibfehler zu achten und keine Makros in verdächtigen Dokumenten zuzulassen.

Author image

Cybersecurity enthusiast, hunting all the freshest news, insights and tidbits.